[Montagsfrage] Gibt es eine Reihe, der deiner Meinung nach zu wenig Beachtung geschenkt wurde?

Montagsfrage

Nachdem ich letzte Woche bei der Montagsfrage Buchfresserchen ausgesetzt habe, da das Thema einfach nicht so meins habe, wollte ich dieses Mal unbedingt wieder dabei sein. Und das Thema dieses Mal fand ich auch richtig super:

Gibt es ein Buch oder eine Reihe, dem/der deiner Meinung nach zu wenig Beachtung geschenkt wurde?

Read More

Loading Likes...

[Book Chat] New World: Ashes – Jennifer Wilson

Auf diese Buchreihe bin ich damals aufmerksam geworden, als ich BenjaminofTomes noch auf YouTube gefolgt bin. Er hat ja sein eigenes Micro Publishing Unternehmen OfTomes gegründet, mit dem er unter anderem die ganze New World-Reihe veröffentlicht hat. Den ersten Band habe ich inzwischen vor über einem Jahr gelesen und da auch der dritte Teil letzten Oktober endlich veröffentlicht wurde ist es eigentlich an der Zeit diese Reihe einmal zu beenden. Da dies der zweite Band der Reihe ist, gebe ich euch erstmal den Klappentext des ersten Buches New World: Rising, bevor ich dann mehr zu New World: Ashes schreibe. Read More

Loading Likes...

[Book Chat] Dark Matter – Blake Crouch

Ich lese nicht allzu viele Thriller, aber Dark Matter scheint auch bei den YA-Lesern gut herumgekommen zu sein. Es war mal wieder eins der Bücher, die ich im Angebot gekauft habe, aber auch die Prämisse hat mich sehr angesprochen. Im Zuge der Challenge Ran an den SuB mit Ava, bei dem wir mindestens 3 Bücher aus verschiedenen Genres lesen sollte, habe ich mich dann beschloßen Dark Matter zu meiner Auswahl hinzuzufügen. Read More

Loading Likes...

[Wrap Up] Dezember 2017

Nach einem Rückblick auf das ganze Jahr möchte ich trotzdem noch meinen Dezember zusammenfassen. Ich habe gemerkt, dass mir bisher die Zeit gefehlt hat über jedes Buch zu schreiben, das ich gelesen habe. Daher finde ich es ganz gut diesen Büchern zumindest im Wrap-Up noch eine Beurteilung geben zu können. Mit zwei Urlauben im Dezember, war der Monat quasi prädestiniert dafür ein guter Lese- und Spielemonat zu werden. Somit konnte ich neben 11 Büchern auch noch zwei Spiele beenden, die auch immer sehr zeitintensiv waren. Leider war der Monat auch ein sehr schlechter für meinen TBR-Stapel, denn die Amazon-Sales haben mein Kindle wieder ordentlich gefüllt. Wieso mussten auch so viele eBooks im Angebot sein?
Read More

Loading Likes...

[Jahresrückblick] Mein Lesejahr 2017 – Tops & Flops

2017 war ein sehr erfolgreiches Lesejahr für mich und auch das erste, in dem ich meine gelesenen Büchern getrackt habe. Da 2017 für mich das erste vollständige Arbeitsjahr nach meinem Uniabschluss ist, hatte ich mir nur ein Jahresziel von insgesamt 60 Büchern gesteckt. Überraschenderweise habe ich es sogar geschafft 106 Bücher zu lesen! In den 106 Büchern habe ich zwar Graphic Novels mitgezählt, jedoch keine Comics. Damit bin ich super zufrieden und zeigt mir auch, dass mir selbst ein recht stressiger Arbeitsalltag nicht meine Leselust nehmen kann. Read More

Loading Likes...

[Book Chat] The Thousandth Floor – Katharine McGee

Bereits Ende letzten Monat habe ich auf dem Weg in meinen Urlaub dieses Buch verschlungen, da ist es doch allerhöchste Zeit einmal einen genaueren Blick auf der Werk zu legen. Wie schon in meinen November Wrap-Up beschrieben, lässt es sich sehr gut kurz und knapp mit Gossip Girl in der Zukunft zusammenfassen. Aber werfen wir doch erst einmal einen kurzen Blick auf die Handlung:

Read More

Loading Likes...

[Book Chat] The Paper Gods Series – Amanda Sun

Bei dieser Buchreihe muss ich zugeben, dass es eigentlich nur zwei Gründe gab, warum ich hier zugegriffen habe: Diese wunderschönen Cover und das Setting in Japan. Es gibt ja leider nicht allzu viele YA Bücher mit Fantasy-Elementen, die in Japan angesiedelt sind. Und zu diesen Covern muss ich nichts sagen, oder? Ich habe die Buchreihe innerhalb weniger Tage während meines Urlaubs auf Teneriffa gelesen. Da mit den Folgebänden die Seitenanzahl zurückgeht anstatt anzusteigen, wie bei den meisten Serien der Fall, kann man die ganze Reihe auch recht zügig beenden. Read More

Loading Likes...

[Wrap Up] November 2017

Nachdem ich die letzten Monate unglaublich viele Bücher beendet habe, konnte ich mengentechnisch im November nicht ganz so gut mithalten. Insgesamt war der Monat aber doch ganz erfolgreich mit neun Büchern, einer Novella, sieben Comics und einem Game, bei dem ich nicht mehr lange bis zum Ende brauche. Read More

Loading Likes...

[Book Chat] Wolf by Wolf – Ryan Graudin

Motorradrennen, das dritte Reich und Young Adult – passt nicht? Passt ja doch! Diese drei Themen mögen auf dem ersten Blick nicht wirklich zusammen zu passen, aber in Wolf by Wolf schafft es Ryan Graudin diese drei Themen unglaublich spannend zu verknüpfen. Für mich war Wolf by Wolf eine schöne Überraschung und wird wohl auch ein Highlight dieses Jahres sein. Aber hier erstmal ein Einblick in die Story: Read More

Loading Likes...

[Book Chat] The Long Way to a Small, Angry Planet – Becky Chambers


Als großer Star Wars– und Doctor Who-Fan habe ich mir schon eine ganze Weile vorgenommen mich nicht nur mit den bekannten Sci-Fi-Welten auseinandersetzen, sondern auch mal meine Fühler nach neuen Weltraum-Abenteuern auszustrecken. Mit Illuminae von Jay Kristoff und Amie Kaufman hatte das auch schon ganz gut geklappt! Nach zahlreichen positiven Reviews zu The Long Way to a Small, Angry Planet habe ich diesem dann auch eine Chance gegeben mich zu begeistern. Read More

Loading Likes...