Leselaunen

[Leselaunen] Rückkehr in die Lesestimmung

Nachdem ich die letzten Wochen ausgesetzt habe, geht es nun auch bei mir weiter mit den wöchentlichen Leselaunen. Im folgenden seht ihr was ich letzte Woche gelesen und geschaut habe, wie meine aktuelle Lesestimmung ist und was sonst noch so bei mir los war.

(Eine Aktion von Trallafittibooks)

Aktuelle Bücher

Beendet
Metaltown – Kristen Simmons
Beyond a Darkened Shore – Jessica Leake

An Metaltown habe ich jetzt für mich wirklich ungewohnte 3 Wochen gesessen. Ich hatte es ursprünglich in die Hand genommen, weil es unter 400 Seiten hatte, die ich eigentlich recht zügig weglesen kann. Das war dieses Mal nicht der Fall, außerdem lag das Elbenwald-Festival und mein Festival-Hangover dazwischen, was das Buch noch weiter hinausgezögert hat. Wäre es besonders spannend gewesen, hätte das aber vielleicht auch anders ausgesehen. Außerdem habe ich das Fairyloot-Buch aus der April-Box in die Hand genommen. Aber auch das ist leider unter meinen Erwartungen geblieben, mehr dazu ein anderes Mal.

Momentane Lesestimmung

Meine Stimmung ist recht durchwachsen. Nachdem ich die letzten Wochen erstaunlich wenig gelesen habe, da ich einfach keine Motivation aufbringen konnte, hat es sich diese Woche durch längere Zugfahrten etwas gebessert. Trotzdem bin ich nicht ganz auf der Höhe damit und es wird wohl erstmal dabei bleiben, dass ich nur auf meinem Arbeitsweg zum Lesen kommen werde.

Bewegtbild

To All The Boys I’ve Loved Before

Gibt es irgendjemanden in der Buchcommunity der diesen Film noch nicht auf Netflix gesehen hat? Das Buch habe ich bisher nicht gelesen und habe es auch nicht vor, aber der Film hat mir wirklich gut gefallen! Das lag natürlich auch daran, dass ich absolut keine Erwartungen habe, aber es ist ein wirklich schöner Film für Zwischendurch, den ich mir bestimmt irgendwann nochmal anschauen werde.

Gilmore Girls

Wenn ich keine Kraft aufbringe mich für neue Filme und Serien zu begeistern lege ich alte Favoriten auf und lasse sie nebenbei laufen. Ich weiß gar nicht wie oft ich Gilmore Girls schon gesehen habe, aber ich kenne die Serie so gut wie auswendig und trotzdem bietet sie immer wieder eine erholsame Unterhaltung. Aktuell bin ich in mal wieder in Staffel 3.

Zitat der Woche

Blood didn’t make family, love did, and sweat did, and loyalty.

Metaltown – Kristen Simmons

Und sonst so?

Die letzte Woche habe ich eindeutig zu viel Zeit in Zügen verbracht. Vorteil: Lesezeit! Nachteil: Schreibzeitmangel. Am Donnerstag hat es mich geschäftlich nach Berlin geführt und ich war auch erst nach 23 Uhr wieder zu Hause, am Freitagabend dann gleich weiter von Hamburg Richtung Heimat im Harz, wo ich kurzfristig einen Stopp einlegen musste. Heute Nachmittag haben wir uns dann an dem Rollenspiel Stars Without Number versucht, wobei ich irgendwie in die Rolle des Anführers gerutscht bin. Solltet ihr wie ich neu im Bereich Rollenspiele sein – nehmt bloß eine andere Rolle, haha!

Ich hatte also insgesamt schon recht wenig Zeit für mich, aber ich bin ganz froh, dass ich letzte Woche trotzdem zu einigen Beiträgen gekommen bin. Außerdem werde ich nächste Woche wohl endlich den lange gefürchteten Beitrag veröffentlichen, wieso ich der ACOTAR-Reihe von Sarah J. Maas wenig abgewinnen kann. Der Beitrag liegt nun schon fast 2 Monate unter den Entwürfen, ups! Aber auch mein zweiter Beitrag zum Elbenwald-Festival ist so gut wie fertig und muss noch veröffentlicht werden.

Loading Likes...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.